Staycation: 10 Ideen, wie der Urlaub zuhause gelingt

Fernreisen sind gerade nicht möglich. Viele wären über Ostern, Pfingsten oder in den kommenden Wochen verreist. Stattdessen heißt es weiterhin social distancing und zuhause bleiben. Klar, das ist frustrierend, aber aktuell das einzig richtige.

Glücklicherweise gibt es einige Möglichkeiten, wie wir uns trotz Corona das Urlaubsgefühl in die eigenen vier Wände holen können. Hier sind meine 10 Ideen für Balkonien:

  1. Macht den Balkon schön

Ein paar Outdoorkissen, eine alte Matratze mit wasserfestem Bezug, Pflanzen und Kräuter, eine Lichterkette und ein paar Windlichter – mehr braucht es nicht und schon habt ihr einen gemütlichen Balkon. Wenn ihr keinen Balkon habt, sucht euch das sonnigste Fenster oder eine breite Fensterbank in eurer Wohnung und macht es euch zumindest dort ein bisschen schön.

2. Mixt euch Cocktails und Smoothies

Tagsüber einen erfrischenden Lassie trinken, abends einen leckeren Mojito genießen? Na, klingt das nicht nach Urlaub? Für mich gehören Cocktails und Smoothies ganz klar zum Urlaubsfeeling. Mixt doch einfach eure Lieblingsgetränke zuhause nach. Besonders empfehlen kann ich übrigens den Basil Smash Gin oder den Rosmarin Gin Tonic. Könnt ihr sogar mit euren eigenen Kräutern kreieren 😉

staycation

3. Kocht ein exotisches Gericht

Ihr wärt eigentlich gerade in Spanien? Wie wäre es dann mit einer leckeren Tortilla oder einem Tapas Abend? Oder euch hätte es nach Vietnam verschlagen? Sommerrollen sorgen für ein kulinarisches Hoch. Nehmt euch bewusst Zeit, ein klassisches Gericht eures bevorzugten Reiselands nach zu kochen und träumt euch dabei in die Ferne.

4. Lasst euch von Dokus inspirieren

Diverse Mediatheken und Streaming Anbieter machen es möglich: Ihr könnt zig Dokus über euer Reiseziel schauen und lernt dabei etwas über das Land, die Geschichte und Kultur. Dieses Wissen kommt euch bei der nächsten Reise sicherlich zu gute.

5. Lernt die Sprache eures Reiselands

Viele Apps ermöglichen es, online Sprachen zu lernen. Holt euch ein Probeabo und probiert euch in einer Fremdsprache. Wie cool wäre es denn, wenn ihr auf der nächsten Reise in der Landessprache bestellen könnt?

6. Bildet euch kulturell

Lernt den traditionellen Tanz oder ein Kunsthandwerk eures Reisziels durch YouTube Tutorials. Überlegt, welche Aktivität ihr während der Reise gerne erlebt hättet und was davon auch zuhause erlernbar ist. Der Salsagrundschritt oder eine bestimmte Knüpftechnik sind auch in den eigenen vier Wänden problemlos möglich.

7. Hört die Musik des Reiselandes

Verbinden wir nicht oft bestimmte Lieder mit einem bestimmten Urlaub? Macht euch eine Playlist mit den aktuellen Top Tracks eures Reiselandes und hört sie in Dauerschleife! Das Urlaubsgefühl lässt da nicht lange auf sich warten.

8. Lest ein Buch

Ich lese auf Reisen immer besonders viel. Nehmt euch gerade jetzt bewusst Zeit dafür und träumt euch in fremde Welten. Besonders toll wäre es natürlich, wenn die Handlung in eurem Reiseland spielt…

Lesen auf dem Balkon

9. Unternehmt eine Radtour

Wenn es das Kontaktverbot zulässt, unternehmt eine Wanderung oder eine Radtour und entdeckt bewusst etwas Neues in der Umgebung. Oft denken wir zu sehr in die Ferne und merken gar nicht, welch schöne Ecken es direkt vor unsere Nase gibt. Kennt ihr z.B. meinen Artikel zum Spreewald? Bei einer Radtour nach Brandenburg erfahrt ihr Entschleunigung pur.

10. Gestaltet ein Fotobuch der letzten Reise

Wer kennt es nicht: Man macht unzählige Fotos während der Reise, schickt einige an Freunde und Familie, teilt ein paar auf den sozialen Medien und der Rest vergammelt auf irgendwelchen Festplatten. Jetzt ist die Zeit gekommen ein liebevolles Fotobuch zu gestalten. Ich hebe von Urlauben auch immer die ein oder andere Eintrittskarte, Bustickets oder Stadtkarten auf und klebe diese mit den Fotos in ein Buch. So könnt ihr eine wunderschöne Erinnerung schaffen.

Urlaub zuhause

Was gehört für euch zum ultimativen Urlaubsfeeling? Verratet es mir in den Kommentaren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s